BSV Rookie Tour am 27./28. Februar in der Actionwelt Sudelfeld

23.02.2016

Nur ein Wochenende nachdem das erste Event im Sudelfeld erfolgreich stattgefunden hat, steht schon das nächste Event vor der Tür: Die Rookie Tour des Bayerischen Skiverbands (BSV) macht Station in der Actionwelt Sudelfeld.

Ähnlich wie beim Snowboardcross treten bei diesem Nachwuchs-Wettbewerb jeweils zwei Teilnehmer der gleichen Altersklasse gegeneinander an und fahren zeitgleich auf derselben mit Toren abgesteckten Strecke. Der Reiz des direkten Vergleichs macht den Boardercross auch für Zuschauer sehr attraktiv: Nicht umsonst ist Snowboard- bzw. Skicross seit den Olympischen Winterspielen 2008 in Vancouver eine olympische Wettkampfdisziplin. Dabei ist die Strecke des Freeridecross in der Actionwelt Sudelfeld das ideale Terrain für die Rookies des BSV: Wellen, Sprünge, Steilkurven und parkähnliche Obstacles müssen im direkten Duell gegeneinander bezwungen werden. Doch während bei den Hobbysportlern im Freeridecross vor allem der richtige Flow zählt, zieht bei den Finalläufen der BSV Rookie Tour nur der jeweils schnellere direkt in die nächste Runde ein. Zuvor werden die Paarungen für die Läufe anhand von je zwei Qualifikationsläufen pro Athlet festgelegt, die schnellere Laufzeit geht in die Wertung ein.

Doch zuvor wird noch in Trainingssessions und unter Anleitung professioneller Coaches an der Fahr- und Sprungtechnik gefeilt. Erst am Tag danach findet der Wettkampf samt Qualification Runs und Siegerehrung statt.

Neben dem Cross-Wettbewerb findet auch eine kleine Best-Trick Session an einem der Kicker in der Actionwelt Sudelfeld statt. Während hier das Training der richtigen Sprungtechniken sowie vor allem Spaß und Action im Vordergrund stehen, zählen beim Wettkampf dann aber auch der Schwierigkeitsgrad und die Sprungausführung. Mit insgesamt drei Sprüngen kann jeder Nachwuchs-Freestyler beweisen, ob er bereits den richtigen Style drauf hat.

Teilnehmer, die durch ihr Können besonders auffallen, bekommen neben Ruhm und Trophäen außerdem vom Bayerischen Skiverband eine Einladung für weitere Trainings im Rahmen des BSV-Schülerkaders.

Am BSV Rookie Contest teilnehmen kann jeder Snowboarder und jede Snowboarderin unter 15 Jahren, unabhängig von einer Vereinszugehörigkeit. Gestartet wird in drei Altersklassen S (Jhg. 2008 und jünger), M (Jhg. 2007, 2006 und 2005) und L (Jhg. 2004, 2003 und 2002).

Die Anmeldung erfolgt per Mail an rookietour@web.de. Nachmeldungen sind auch noch an den Wettkampftagen vor Ort möglich. Die detaillierten Wettkampfbedingungen können hier heruntergeladen werden.

 

Zeitplan:

Samstag, 27.02.2016

09:00 Uhr                   Startnummernausgabe und Nachmeldung

09:30 – 12:00 Uhr      Training

12:00 – 13:00 Uhr      Pause

13:00 – 15:30 Uhr      Training

 

Sonntag, 28.02.2016

09:00 Uhr                   Startnummernausgabe und Nachmeldung

09:30 – 12:00 Uhr      Training und Qualifikationsläufe

12:00 – 13:00 Uhr      Pause

13:00 – 15:30 Uhr      Finalläufe

anschließend Siegerehrung

 

Close